Kontakt Impressum Links Sitemap
Team Tours Galerie (J)DAV Tipps & Tricks

Hochkünzelfall - 05.01.2004

TourennameHochkünzelfall
BeschreibungVon der Straße in Richtung Schröcken aus, steht der Fall auf der rechten Straßenseite, etwas zurückversetzt. Wenn man Glück hat und noch einen Parkplatz an der Straße erwischt, bleiben ca. 15 Minuten Fussweg durch ein Bachbett. Wir hatten sehr viel Schnee. Die erste Seillänge war mehr oder weniger nur Schneegestapfe, wenig Eis machte das Setzen von vernünftigen Eisschrauben fast unmöglich. Nach einen Standplatz unterhalb der ersten Steilstufe verlief die zweite Seillänge erst deutlich steiler, dann nach einen Quergang durch eine Felsrinne mit nur wenig Eisauflage. Am Ausstieg gebohrter Stand. Abseilen durch den Fall selber. Michi hat in der zweiten Seillänge sein Steigeisen verloren.
Bilder
Zurück zur Tourenliste